Papst Benedikt XVI.: Ansprachen und Dokumente

I. Ansprachen und Dokumente 2006

II. Generalaudienzen 2007/2008: Kirchenlehrer der ersten Jahrhunderte

III. Dokumente zum Paulus-Jahr

I. 2006

Die folgenden Texte sind hauptsächlich der Tagespost aus Würzburg entnommen, die dreimal wöchentlich erscheint. Übersetzungen stammen von Claudia Reimüller.

Absicht dieser (unvollständigen) Sammlung von Texten ist, eine schnellere Übersicht zu ermöglichen und Ausdrucke zu erleichtern. Fehlende Texte können von der vatikanischen Internetpräsenz oder der Tagespost direkt aufgerufen werden.

Papst Benedikt erweist sich als Lehrer der Kirche, der, wie zu spüren ist, durch die Wahl seiner Themen und die Art seiner theologischen Darlegung teils auf Abwege geratener Exegese entgegenwirken möchte, ohne in sie lehramtlich eingreifen zu wollen (exemplarisch an der Behandlung der Apostel zu erkennen).

Die Abkürzungen bedeuten:

A   Angelus; D    Dokument; G   Generalaudienz; P   Predigt; R    Rede

R     01.04.05       Vortrag in Subiaco über den Zustand Europas

P     18.04.05       Missa pro eligendo Maximo Pontifice im Petersdom vor dem Beginn des Konklave

P     24.04.05       Homilie zur Amtseinführung auf dem Petersplatz (M)

R     10.02.06       Ansprache an die Vollversammlung der Glaubenskongregation

G     17.05.06       Petrus (1)

G     24.05.06       Petrus (2)

G     07.06.06       Petrus (3)

G     14.06.06       Andreas

G     21.06.06       Jakobus der Ältere

G     28.06.06       Jakobus der Jüngere

G     05.07.06       Johannes (1), Apostel

G     02.08.06       anläßlich der Ministrantenwallfahrt

G     09.08.06       Johannes (2), Evangelist

D    13.08.06       Interview in Castel Gandolfo mit 4 deutschen Journalisten

G     16.08.06       Aufnahme Mariens in den Himmel

G     23.08.06       Johannes (3), Verfasser der Apokalypse

G     30.08.06       Matthäus

G     06.09.06       Philippus

P     10.09.06       Eucharistiefeier in München

P     10.09.06       Eucharistiefeier in Regensburg

R     13.09.06       Vorlesung in der Regensburger Universität über Glaube und Vernunft

G     20.09.06       Rückschau auf Besuch in Bayern

G     27.09.06       Thomas

G     04.10.06       Bartholomäus

A     08.10.06       Wesen und Sinn christlicher Ehe

G     11.10.06       Simon und Judas Thaddäus

D     15.10.06       Brief von 38 islamischen Geistlichen und Gelehrten aus der ganzen Welt an Papst Benedikt zur Regebensburger Rede

G     18.10.06       Judas Iskariot, Matthias

D     22.10.06       Botschaft zum Weltmissionssonntag

A     22.10.06       Jeder Christ ist zur Mission berufen

G     25.10.06       Paulus, Werdegang und Bekehrung

R     26.09.06       Ansprache an die Botschafter muslimischer Länder

A     05.11.06       Das freundliche Antlitz des Todes im Sonnengesang des Franziskus von Assisi

R     06.11.06       Rede vor der Päpstlichen Akademie der Wissenschaft: Über die Vorhersagbarkeit der Wissenschaft

G     08.11.06       Paulus, Gerechtigkeit aus dem Glauben

R     10.11.06       an die 1. Gruppe der deutschen Bischöfe bei ihrem ad-limina-Besuch

G     15.11.06       Paulus, Bedeutung des Heiligen Geistes

A     19.11.06       Bedeutung der religiösen Orden

R     18.11.06       an die 2. Gruppe der deutschen Bischöfe bei ihrem ad-limina-Besuch

D     22.11.06       "Jesus von Nazareth": Auszug aus dem Vorwort des Jesusbuches des Papstes (M)

A     26.11.06       Christkönigsfest

R     28.11.06       an Ali Bardakoglu, Präsident für religiöse Angelegenheiten (M)

R     28.11.06       an das diplomatische Korps in Ankara (M)

P     29.11.06       Eucharistiefeier in Ephesus

D     30.11.06       Gemeinsame Erklärung von Papst Benedikt XVI. und Patriarch Bartholomaios I.

P     01.12.06       Eucharistiefeier in Heilig-Geist-Kathedrale, Istanbul

R     09.12.06       an katholische Juristen Italiens: Christliches Bekenntnis im laikalen Staat (Zusammenfassung)

G     22.11.06       Das Kirchenverständnis des hl. Paulus

G     13.12.06       Timotheus und Titus

 

(M) weist auf eigene Markierungen von Textstellen hin, die mir bedeutsam erschienen. Dabei kann es sich um eine einzelne Markierung oder mehrere handeln.

II. GENERALAUDIENZEN 2007/2008: Kirchenlehrer

Indem Papst Benedikt XVI. einen Zyklus von Mittwochskatechesen bedeutenden christlichen Theologen und Schriftstellern der ersten Jahrhunderte widmete, erweist er sich selbst als ein bedeutender Lehrer der Kirche. In seinen kenntnisreichen Ausführungen mutet er seinen Zuhörern das geistige Niveau zu, das der Bedeutung der zu behandelnden Persönlichkeiten zukommt. Es gelingt ihm zu zeigen, daß Kirchengeschichte nichts Überholtes ist, sondern auch der Gegenwart leuchtende Orientierung zu geben vermag.

10.01.07: Stephanus

10.10.07: Hilarius von Poitiers

31.01.07: Mitarbeiter des Paulus

17.10.07: Eusebius von Vercelli

07.02.07: Priscilla und Aquila

24.10.07: Ambrosius

14.02.07: Frühchristliche Frauengestalten

31.10.07: Maximus, Bischof von Turin

07.03.07: Papst Clemens

07.11.07: Hieronymus (1)

14.03.07: Ignatius, Bischof von Antiochia

14.11.07: Hieronymus (2)

21.03.07: Justinus

21.11.07: Aphrahat aus Persien

28.03.07: Irenäus von Lyon

28.11.07: Ephräm aus Syrien

18.04.07: Klemens von Alexandrien

05.12.07: Chromatius von Aquileia

25.04.07: Origines (1)

12.12.07: Paulinus von Nola

02.05.07: Origines (2)

09.01.08: Augustinus (1)

30.05.07: Tertullian

16.01.08: Augustinus (2)

06.06.07: Cyprian

30.01.08: Augustinus (3)

13.06.07: Eusebius Bischof von Cäsarea

20.02.08: Augustinus (4)

20.06.07: Athanasius von Alexandria

27.02.08: Augustinus (5)

27.06.07: Cyrill von Jerusalem

05.03.08: Leo der Große

07.07.07: Basilius (1)

12.03.08: Boethius und Cassiodor

01.08.07: Basilius (2)

09.04.08: Benedikt

08.08.07: Gregor von Nazianz (1)

14.05.08: Dionysius Areopagita

22.08.07: Gregor von Nazianz (2)

24.05.08: Romanus Melodus

29.08.07: Gregor von Nyssa (1)

31.05.08: Gregor der Große (1)

05.09.07: Gregor von Nyssa (2)

04.06.08: Gregor der Große (2)

19.09.07: Chrysostomus (1)

11.06.08: Kolumban von Irland

26.09.07: Chrysostomus (2)

18.06.08: Isidor von Sevilla

03.10.07: Cyrill von Alexandrien

28.06.08: Maximus aus Palästina

III. DAS PAULUSJAHR

Papst Benedikt versteht die biblischen Aussagen als real und objektiv heilsgeschichtlich, er stellt das Realitätsbewußtsein der neutestamentlichen Autoren nicht in Frage. Er sieht sie in einer organischen Beziehung zur religionsgeschichtlichen, geistesgeschichtlichen und politischen Situation der Zeit. Von dieser Grundhaltung aus gewinnt er angemessene Urteile über die heilsgeschichtliche Bedeutung des Apostels Paulus und der urchristlichen Kirche.

Die folgende Sammlung von 21 Katechesen zählt eine mehr als Papst Benedikt in seiner letzten selbst sagt.

R     28.06.08       Ansprachen zur Eröffnung des Paulus-Jahres: Innerste Triebkraft des Apostels: "Ich lebe im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich für mich hingegeben hat".

P     29.06.08       Predigt des Papstes an Peter und Paul: Der Weg des hl.Petrus nach Rom als Verkörperung der Weltvölker.

G     02.07.08       Paulus (1): Das kulturelle Umfeld: Kosmopolitismus Alexanders des Großen; Philosophie der Stoa; Seneca

G     27.08.08       (2) Biographie

G     03.09.08       (3) Damaskuserlebnis

G     10.09.08       (4) Der neue Apostel Christi

G     24.09.08       (5) Sein Verhältnis zu den Aposteln (1)

G     01.10.08       (6) Sein Verhältnis zu den Aposteln (2): Konzil von Jerusalem; Konflikt in Antiochia

G     08.10.08       (7) Was Paulus über den irdischen Jesus wußte

G     15.10.08       (8) Seine Lehre über die Kirche

G     22.10.08       (9) Jesus Christus, präexistente Weisheit, Mensch geworden und gegenwärtig in der Kirche; vorpaulinischer Hymnus im Brief an die Philipper (2, 6–11)

G     29.10.08       (10) Die Torheit des Kreuzes

G     05.11.08       (11) Theologie der Auferstehung; Paulus' Treue zur Tradition

G     12.11.08       (12) Theologie der Eschatologie (Briefe an dieThessalonicher); Marana tha – Komm, Herr Jesus

G     19.11.08       (13) Rechtfertigung durch Glauben, der die Liebe schafft

G     26.11.08       (14) Werke sind Folge des Glaubens; Freundschaft mit Christus ist Quelle der Ethik

G     03.12.08       (15) Erbsünde

G     10.12.08       (16) Das neue Leben in Christus

G     17.12.08       (17) Als die Zeit erfüllt war

G     07.01.09       (18) Wende der Geschichte durch das Kreuz

G     14.01.09       (19) Gemeinsamkeiten von Kolosserbrief und Epheserbrief

G     28.01.09       (20) Pastoralbriefe an Titus und Timotheus

G     04.02.09       (21) Lebensende

 

IV. GENERALAUDIENZEN 2009/2011

Große Heilige der Kirchengeschichte

 

11.02.09: Johannes Climacus

10.02.10: Antonius von Padua

18.02.09: Beda

03.03.10: Bonaventura (I/II)

11.03.09: Bonifatius

02.06.10: Thomas von Aquin (I)

22.04.09: Ambrosius Autpertus

16.06.10: Thomas von Aquin (II)

29.04.09: Germanus v. Konstantinopel

23.06.10: Thomas von Aquin (III)

06.05.09: Johannes von Damaskus

30.06.10: Giuseppe Cafasso

27.05.09: Theodoros Studites

11.08.10: Über Märtyrer und Martyrium

03.06.09: Rabanus Maurus

18.08.10: Papst Pius X.

10.06.09: Johannes Scotus

01.09.10: Hildegard von Bingen (I)

17.06.09: Cyrill und Methodius

08.09.10: Hildegard von Bingen (II)

24.06.09: Priesterjahr; Pf. von Ars

15.09.10: Klara von Assisi

01.08.09: Priesterjahr: Alfons, Franz v.A.

29.09.10: Mechthild von Hackeborn

05.08.09: Pfarrer von Ars (Leben)

06.10.10: Gertrud von Helfta

12.08.09: Johannes Eudes

03.11.10: Marguerite d'Oingt

02.09.09: Odo von Cluny

17.11.10: Juliana von Lüttich

16.09.09: Symeon der Neue Theologe

24.11.10: Katharina von Siena

23.09.09: Anselm von Canterbury

01.12.10: Birgitta von Schweden

07.10.09: Johannes Leonardi

15.12.10: Veronica Juliani

14.10.09: Petrus Venerabilis

29.12.10: Katharina von Bologna

21.10.09: Bernhard von Clairvaux

12.01.11: Katharina von Genua

28.10.09: Theologie im Mittelalter (I)

26.01.11: Jungfrau von Orleans

04.11.09: Theologie d. MA (II); Abelard

02.02.11: Theresia von Avila

11.11.09: Cluny

09.02.11: Petrus Canisius

25.11.09: Hugo u. Richard v. St. Viktor

16.02.11: Johannes von Kreuz

02.12.09: Wilhelm von St. Thiery

23.02.11: Robert Bellarmin

23.12.09: Entstehung d. Weihnachtsfestes

02.03.11: Franz von Sales

30.12.09: Petrus Lombardus

23.03.11: Laurentius von Brindisi

13.01.10: Bettelorden

30.03.11: Alfons von Liguori

27.01.10: Franz von Assisi

06.04.11: Theresia von Lisieux

03.02.10: Dominicus

13.04.11: Was bedeutet es heilig zu sein?

V. GENERALAUDIENZEN 2011/2012

Über das Beten im Alten und Neuen Testament

 

04.05.11: Gebete in antiken Kulturen

11.05.11: Beten gehört zur menschlichen Natur

18.05.11: AT: Abraham für Sodom und Gomorrha

25.05.11: Jakobs Kampf mit Gott in der Furt des Jabbok

01.06.11: Moses als Fürsprecher

15.06.11: Elija betet um Regen

22.06.11: Die Psalmen

17.08.11: Was ist Meditation?

31.08.11: Gott in der Schönheit der Kunst begegnen

07.09.11: Dialektik der Psalmen

14.09.11: Die Klage des Gerechten in Psalm 22

05.40.11: Geborgenheit in Psalm 23

12.10.11: Jubel in Psalm 126

19.10.11: Danklitanei des Psalms 136

09.11.11: 22x8 Verse des Psalms 119

16.11.11: Königspsalm 110

30.11.11: NT: Jesus am Jordan

07.12.11: Ich preise dich, Vater… (messianischer Jubelruf)

14.12.11: Heilung eines Taubstummen

28.12.11: Beten in der Heiligen Familie

11.01.12: Abendmahlsrede

18.01.12: Gebetswoche für die Einheit der Christen

25.01.12: Hohepriesterliches Gebet

14.03.12: Apostelgeschichte: Das Vorbild Mariens

18.04.12: Apostelgeschichte: Gebet der Urgemeinde

 

 

 

Erstellt: ab November 06

index

Texte2